19.03.2020 - Corona und Trinkwasser

 

Nach Einschätzung des Umweltbundesamtes stellt Wasser keinen relevanten Übertragungsweg dar*.

Die Wasserversorgung des Zweckverbandes ist so organisiert, dass der Betrieb automatisch funktioniert und selbst ein direkter Kontakt des Personals mit der Trinkwasserförderung, -Speicherung -und Verteilung nicht notwendig und auch vorgesehen ist.

Der Betrieb der Trinkwasserversorgung ist gesichert, zumal auch bei Stromausfällen die Wasserförderung mit einem fest installierten Notstromaggregaten dauerhaft betrieben werden kann.

Unser Trinkwasser stammt aus tiefen Grundwasservorkommen und wird täglich gefördert, sodass Sie jederzeit frisches Trinkwasser am Wasserhahn haben.

 

*Quelle Umweltbundesamt:

https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/374/dokumente/stellungnahme_uba_sars-co2_und_trinkwasser-1.pdf

 

 

 

 

 

Oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen